Grabeskirche St. BartholomäusKirche

zur Übersicht

Veranstaltung:

Tag der offenen Grabeskirche

Am 08. Juni 2019 von 10 bis 17 Uhr

Während des Tages der offenen Grabeskirche steht Ihnen ein Ansprechpartner der Grabeskirche St. Bartholomäus zur Verfügung, der Sie gerne über das Konzept der Grabeskirche und die Form der Beisetzung informiert.

Zwischen 11:00 und 13:00 Uhr gibt es ein Musikalisches Programm das von Schülern und Ensembles der Rochus-Musikschule e.V gestaltet wird.

Um 14:00 Uhr findet eine öffentliche Führung durch die Grabeskirche statt.
Referent ist Dr. Michael Vogt. Diese Führung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Grabeskirche St. Bartholomäus in Köln-Ehrenfeld ist ein Urnen-Friedhof in einer architektonisch sehr stilvoll und hochwertig umgestalteten Kirche, die zur Katholischen Kirchengemeinde Zu den Hl. Rochus, Dreikönigen und Bartholomäus gehört. Sie ist die erste und bisher einzige Grabeskirche im Erzbistum Köln.
Der neu gestaltete Raum bietet Trauernden, Betenden und Besuchern Gelegenheit, Leben, Tod und Auferstehung zu begegnen.
In der Grabeskirche kann jeder beigesetzt werden, der mit einer Beisetzung in christlicher Form einverstanden ist. Beigesetzt wird die Asche der Verstorbenen in Einzel- oder Doppelgrabkammern.

Die Grabeskirche ist von 10:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.

Datum / Uhrzeit
08.06.2019
10:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort
Grabeskirche Köln St. Bartholomäus
Helmholtzplatz 13
50825 Köln

Weitere Informationen:

Ansprechpartner

Sie haben Fragen rund um die Grabeskirche Sankt Bartholomäus?

Oder Sie möchten sich über die Möglichkeit einer Urnen-Beisetzung hier informieren?

David Blumann ist gerne für Sie da.

David Blumann

0221 - 222 059 61