Grabeskirche St. Bartholomäus Köln, Beispielbild Urne und Kranz Grabeskirche St. Bartholomäus Köln, Beispielbild Urne und Kranz

Beisetzung und Trauerfeier

Die Beisetzung der Urne wird im Rahmen einer Trauerfeier zelebriert. Im Innenraum der Kirche wird die Urne mit der Asche des Verstorbenen auf eine Stele gestellt. Während der Wort-Gottes-Feier oder einer Eucharistiefeier wird des Verstorbenen gedacht und das Wort Gottes im Licht auf die Auferstehung ausgelegt.

Eine würdige Verabschiedung ist uns sehr wichtig. Grundsätzlich begleitet ein Musiker die Feier auf dem Flügel. Nach der Trauerfeier wird die Urne zur Grabstätte getragen und dort beigesetzt. Die Angehörigen können sich dann persönlich verabschieden. Dies kann beispielsweise durch ein Berühren der Urne oder durch die Segnung mit dem Weihwasser geschehen.

Ihre persönlichen Anliegen und Wünsche sind uns sehr wichtig und werden in einem Kondolenzbesuch mit dem Zelebranten abgesprochen.

 

Über den Tod sprechen – Eine Antwort: Der Glaube an die Auferstehung

 

Als Pfarrgemeinde, Seelsorger und engagierte Personen aus unserer Gemeinde wollen wir Ihnen dabei helfen, Antworten zu suchen und Wege des Umgangs mit den Fragen zu finden. Einfache und schnelle Antworten gibt es nicht. Die Pastoral am Lebensende ist uns ein wichtiges Aufgabenfeld. Deshalb tragen wir das Thema in die Öffentlichkeit und wollen so ein neues Bewusstsein bilden.

Vieles ist bei dieser Thematik Anfang. Und es kann nur ein Anfang sein, denn keiner weiß, wie die Auferstehung der Toten geschieht. Es bleibt nur der Glaube und die Hoffnung auf ein Leben in Ewigkeit. In der Grabeskirche müssen die Suchenden, die Fragenden, der Betrachtende, der Kunstinteressierte, der Architekturinteressierte, für sich weiter sehen, hören, entdecken, begreifen, verstehen. Genau so und nicht anders entstehen Gottesbilder. Es gibt kein fertiges Bild von Gott und schon gar nicht ein irgendwie festgeschriebenes Gottesbild. Wir sind ein Teil dieses Bildes und darin wird ein Stück Transzendentes zu erahnen sein.

Nicht mehr aber auch nicht weniger dazu lädt die Grabeskirche St. Bartholomäus und die mit ihr verbundene Pastoral ein.

 

Weitere Informationen:

Ansprechpartner

Sie haben Fragen rund um die Grabeskirche Sankt Bartholomäus?

Oder Sie möchten sich über die Möglichkeit einer Urnen-Beisetzung hier informieren?

David Blumann ist gerne für Sie da.

David Blumann

0221 - 222 059 61